Pritze Hoferoberung ab 22.06.2016

Hofaktion

Gemeinsam mit Anwohnern und Interessierten Nachbarn wollen wir den Spielplatz in der Pritzwalker Straße verschönern. Wir wollen Sperrmüll entsorgen, Spielgeräte und Mauern neu streichen, neue Bänke aufbauen und eine bepflanzbare Begrenzung bauen. Wir und die Kinder freuen sich auf Eure Unterstützung!

Advertisements

„Aktionstag für ein schönes Berlin“ – Wir haben gepflanzt für einen bunten Frühling

Im Rahmen des Aktionstages für ein schönes Berlin haben Anwohnerinnen am Platz an der Pumpe Frühjahrsblüher und Pflanzen geplanzt, frische Erde aufgeschüttet und den Platz an der Pumpe sauber geputzt. Vielen Dank an alle fleißigen Hände! Im Frühling wird dann das Beet neben der Sitzecke bunt erstrahlen. Wir freuen uns auf Narzissen, Tulpen, Schneeglöckchen und vieles mehr. Hier einige Eindrücke von unserer Pflanzaktion.

 

Die Pritze putzt die Pumpe – Pflanzaktion am Freitag, 25.09.2015 ab 14:00 Uhr

Teilstück 2.2Die Pritze putzt die Pumpe!

Im Rahmen des „Aktionstag für ein schönes Berlin“ sind alle Anwohner*Innen und Interessierte aufgerufen, sich zu beteiligen und sich für ein gepflegtes und attraktives Stadtbild zu engagieren.

Am Platz an der Pumpe soll das Beet vor der beliebten Sitzecke mit vielen Zwiebeln von Frühjahrsblühern, mit Pflanzen für den Herbst und frischer Erder versehen werden, damit die Blumen und Pflanzen ordentlich wachsen und gedeihen können.  Außerdem wollen wir gemeinsam neue Ideen für den Platz sammeln und die Akteursstrukturen festigen.

„Grüne Kiezstraßen“ ruft daher alle Anwohner*Innen und Freiwillige auf, an der historischen Pumpe mit anzupacken & sich die Handschuhe überzuziehen, damit der Platz noch freundlicher und grüner wird. Wir treffen uns am 25.9. um 14 Uhr am Platz an der alten Pumpe an der Pritzwalker Straße 13.

Besen, Handschuhe und Pflanzmaterial sind vorhanden.

Tag der Städtebauförderung – wir waren dabei!

Es wurde gewerkelt, es wurde gestrichen und wir haben sauber gemacht zum Tag der Städtebauförderung am 09.05.2015.

tds-2015-logo-2x

 

 

 

In der Pritzwalker Straße 13 wurde eine neue Beetbegrenzung aufgestellt, der Boden wurde z.T. ausgetauscht und bepflanzt, so dass bald eine bunte Blumenwiese erblühen kann.

Die Bänke ums Beet wurden tatkräftig abgeschliffen und mit neuer Farbe versehen.

Und in der Pritzwalker Straße 1 wurden außerdem die Hochbeete gestrichen & gefplanzt und der Hof  wurde blitze blank gefegt & gereinigt.

Alles neu macht der Mai! Wir danken allen fleißigen Helfern und Helferinnen!

So sah es z.B. an dem Platz an der Pritzwalker Straße 13 aus:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und hier ein paar Impressionen aus dem Hinterhof in der Pritzwalker Straße 1 – sehen Sie selbst:

photo 1

photo 2

2015-Staedtebau-Tag-Moabit-Flyer-Seite-1

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Pritzwalker Straße,

am 9. Mai (Samstag) wollen wir die Gestaltung des Treffpunktes an der Wasserpumpe vor der Pritzwalker Straße 13 fortsetzen. Wir wollen die Bank abschleifen und brauchen dafür noch tatkräftige Unterstützung! Außerdem wird es einen neuen Tisch geben mit integrierten Brettspielen und wir wollen einen kleinen Zaun um das Beet am Baum bauen, damit die schönen Blumen geschützt sind. Die Überdachung soll ihr neues „Strickkleid“ bekommen und natürlich freuen wir uns auch wieder auf viele nette Gespräche bei Tee und Kuchen.

Wo?: An der Wasserpumpe, Pritzwalker Straße 13

Wann?: Am 9. Mai von 13 Uhr bis 16 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Ideenwerkstatt am 7. April

Die Ideenwerkstatt war kreativ und erfolgreich! Vielen Dank!

Am 7.April sind viele Anwohner*innen der Pritzwalker Straße am Treffpunkt an der Wasserpumpe zusammengekommen. Die neue Überdachung wurde aufgebaut. Bei Tee und Kuchen wurde überlegt, wie der Treffpunkt schöner gestaltet werden könnte. Dabei entstanden viele Ideen z.B. die weitere Bepflanzung der Baumscheibe direkt an der Sitzecke und auch dieses Beet mit einem Zaun zu schützen. Zwei Anwohnerinnen werden etwas stricken, um die Überdachung bunter zu gestalten. Vielen Dank dafür! Außerdem wurde eine Reparatur des Tisches und der Bank gewünscht, sowie weitere Bänke zu haben, damit alle einen Sitzplatz kriegen und der Treffpunkt gemütlicher wird.

Am 9. Mai (Samstag) sollen viele der Ideen umgesetzt werden: Die Bepflanzung des Beetes, der Zaun soll gebaut werden und die Bänke abgeschliffen – dafür brauchen wir tatkräftige Unterstützung!

Wir freuen uns jetzt schon auf einen weiteren netten und erfolgreichen Nachmittag mit den Anwohner*innen der Pritzwalker Straße und hoffentlich auch mit viel Sonne!

Viele Grüße,

euer Team der Grünen Kiezstraßen

Der Frühling ruft! Bitte verschneidet eure Hochbeetpflanzen!

Liebe Freundinnen und Freunde der Grünen Kiezstrassen,

Die ersten Frühblüher sind im Anmarsch und die Fortsetzung unseres Projektes kündigt sich bald mit neuen Veranstaltungen im April und im Mai an.

Zunächst empfehlen wir jedoch Ihre Hochbeetpflanzen in den nächsten Wochen zu verschneiden, damit diese im kommenden Sommer möglichst grün und bunt erblühen können.

Stauden sind ausdauernde, mehrjährige Pflanzen, deren oberirdische Teile meistens im Winter absterben und aus dem Wurzelballen neu austreiben. Wir empfehlen folgende Vorgehensweise: Flach wachsende unten verholzende
Stauden (Thymian, Wilder Feldthymian (Thymus serpyllum), Blaukissen (Aubrieta), Gänsekresse (Arabis procurrens):
Verblühte Blütenstiele vollständig und Triebe leicht (bis etwa zur Hälfte, im Zweifelsfall lieber nur ein Drittel) zurückschneiden. Einfache Regel: Nichts falsch machen kann man, wenn man stets zwar so tief wie möglich, aber nie tiefer schneidet, als noch frischer Austrieb vorhanden ist ohne Rückschnitt verkahlen Halbsträucher i.d.R. nach einigen Jahren.

Viele Grüße,

euer Team der Grünen Kiezstrassen

Pflanzaktion und Eröffnung in der Lübecker Straße

Es ist vollbracht! Dank der großen Mithilfe von engagierten Anwohnern wurden innerhalb von 3 Tagen 8 Beete in der Lübecker Straße aufgestellt, ihren Paten übergeben und durch diese bepflanzt. Bezirksstadträtin Sabine Weißler ließ es sich nicht nehmen die neue „Grüne Kiezstraße“ in Moabit zu eröffnen. Vielen Dank an alle Mithelfer! Im nächsten Jahr gehts weiter in der Lübecker Straße und anderswo im Stadtteil. Wir freuen uns darauf.